Sonntag, 1. Januar 2012

Buchthema Januar/ Februar 2012

Heute gibt es nicht nur das neue Buchthema, heute gibt es auch etwas zu feiern: 
Heute auf den Tag genau, vor einem Jahr, ging die "lesende Minderheit" online *klick*! 

Wir, Caro und ich, möchten uns ganz herzlich für Eure rege Teilnahme im vergangenen Jahr bedanken. 
Es hat uns großen Spass gemacht und natürlich machen wir in 2012 weiter!

Auf geht es mit dem ersten Buchthema des neuen Jahres:
"Lies ein Buch, welches von einer/m deutschen Schriftsteller/in geschrieben wurde!"



Bine liest:


Wie immer: am letzten Tag im Februar gibt es ein Abschlussposting zu diesem Thema und erst dann wird Mr. Linky frei geschaltet.

Wir freuen uns auf Eure Buchvorstellungen!

Kommentare:

  1. Guten Morgen ihr Lieben!

    Dan erst mal mein Glückwunsch zum Einjährigen. Auf weitere so tolle Beitäge wie bisher. Bin zwar eher der stille leser aber dennoch, ich freu mich immer hier zu lesen.

    Gerne bin ich wieder dabei, beim Themenlesen, auch wenn es letztes Jahr nicht so geklappt hat wie ich es mir erhofft hatte, aber wie sagt man so schon?

    Neues jahr neues glück *gg*

    Also, ich mach wieder mit.

    Ich wünsch euch jetzt noch nachträglich alles Gute, bleibt gesund und weiter viel Spass und Erfolg mit eurem Blog. Ach ja, und natürlich auch viele tolle Bücher im 2012!

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Darf es auch eine Schriftstellerin sein? Alles Gute im 2012
    Eponine

    AntwortenLöschen
  3. Da gratuliere ich recht herzlich! Gerne mache ich diesmal wieder mit, auch wenn ich das letzte jahr nur 2x hab teilnehmen können bzw. ein passenden Buch dazu gelesen habe. Ich finde Euren Blog super! Nur weiter so!! =)
    Muss mich aber auch gleich der Frage von Eponoe anschließen...der Autor muss männlich sein?? Oder gelten auch deutsche Schriftstellerinnen?
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Von mir auch ein großes HAPPY BIRTHDAY und auf weitere schöne Zeiten hier! Ich mache natürlich auch gerne weiter mit euch!

    Das neue Thema gefällt mir auch schon mal sehr gut, denn deutsche Bücher lese ich auch sehr gerne. Ich habe mir sogar schon eines ausgesucht, habe aber noch das nächste Buchthema abgewartet. Es wird ein Buch von Charlotte Link sein. *freu*

    Na dann auf ein schönes neues Jahr mit vielen interessanten Büchern!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  5. Es darf selbstverständlich auch eine deutsche SchriftstellerIN sein :-)))

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bine, liebe Caro,

    einen ganz herzlichen Glückwunsch von mir zum Einjährigen. Möget ihr noch viele, viele Jahrestage mit eurem tollen Blog feiern.

    Viele Grüße von Mila

    AntwortenLöschen
  7. Ha, "Am Beispiel meines Bruders" lese ich im Moment auch und finde es klasse! :)

    Ich wünsche euch beiden ein gutes neues Jahr 2012 und freue mich auf viele weitere spannende Buchthemen in 2012.

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum "Geburtstag"! Und auch hier noch mal DANKE für die tolle Idee mit den Monatsthemen. Dieses Mal rennt ihr bei mir ja offene Türen ein ... Mal sehen, welches deutsche Original aus meinem SUB für Januar/Februar herhalten darf ... David Safier vielleicht? Oder Kim Winter? Michael Borlik? Arnulf Zitelmann? Da fällt mir die Wahl richtig schwer ;-)

    Liebe Güße
    Luci

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich lese von Wolf Serno "Die Medica von Bologna". Finde den Blog ganz Klasse.

    VG Isa

    AntwortenLöschen
  10. Hallihallo im neuen Lesejahr! Na dann weiss ich auch schon, was ich lese - nämlich "Roula Rouge" von Mathias Nolte. Danach muss ich wahrscheinlich dringend mal nach Berlin!
    LG und viel Lesevergnügen, lealu

    AntwortenLöschen
  11. Glückwunsch zum einjährigen ;-)
    Und natürlich bin ich beim neuen Thema auch wieder dabei! Ich habe sogar gleich drei Bücher ausgesucht... mal sehen wie weit ich komme :-)

    http://melfei.blogspot.com/2012/01/buchthema-januarfebruar-2012.html

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Ihr Lieben,
    super, daß es 2012 weitergeht. Ich freu mich schon. Und werde mir gleich auf die Such enach einem themenbuch gehen *grins*....
    LG und guten Jahresstart Myriam

    AntwortenLöschen
  13. Hallo! Ich freue mich schon auf dieses neue Thema. Denn der Zufall will es, dass ich gerade ein Buch einer deutschen Autorin geordert habe: Karin Pflieger: Die Alchemie der Unsterblichkeit.
    Eure Büchertipps sind immer sehr interessant, weiter so!!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!
    Hab da mal eine Frage: Muss das eine/e DEUTSCHE/R Schriftsteller/in sein oder gilt auch ein/e DEUTSCHSPRACHIGE/R. es gibt nämlich auch ganz tolle österreichisch ;-) und einer von diesen liegt gerade auf meinem Nachttisch!

    LG Ursl

    AntwortenLöschen
  15. @ursl: Die Österreicher (und die Schweizer *gg*) kommen bestimmt mal zu einem späteren Buchthema :o)

    AntwortenLöschen
  16. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Ich verfolge euren Blog mit grossem Interesse und habe schon einge der Buchtipps gelesen. Vielen Dank Dafür! :-D
    ICh lese grad "Der nasse Fisch" von Volker Kutscher. Passt also zum Thema!

    Viele liebe Grüsse von Julia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo!
    Glückwunsch zum Einjährigen!
    Ich würde auch gerne mitlesen dieses Mal (zum erstem Mal). Ich habe durch diese Aktion erst euren Blog entdeckt.

    Lg,

    Rachel

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde auch gerne mitmachen,
    Ralf Isau: Die zerbrochene Welt.
    Falls irgendwelche Mdoalitäten zu beachten sind, lasst es mich bitte wissen.
    Dorothee

    AntwortenLöschen
  19. Glückwunsch zum einjährigen.
    Ich lese seit einem Jahr bei euch mit und ich habe immer eure Bücher angeschmachtet. Ich liebe Bücher, habe aber in den letzten Jahren viel zu wenig gelesen. So kam dann mein "Vorsatz" für dieses Jahr zustande: Mehr lesen!

    Da ich zufällig ganz vorne auf meiner "Leseliste" das Buch einer deutschen Schriftstellerin habe, habe ich mich spontan dazu entschieden, hier mitzulesen.

    Ich lese von Aileen P. Roberts den ersten Band aus der Weltennebel Trilogie "Das magische Portal". Es ist ein Fantasybuch und Frau Roberts heißt eigentlich Claudia Lösel ;)
    Ich hab dazu schon mal etwas gebloggt:

    http://blog.anjas-seiten.de/2012/01/plane-sind-zum-andern-da.html/

    mal schauen, ob ich es bis Ende Februar schaffe - bin ein Langsamleser...

    lg anja

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin eher durch Zufall auf die Challenge gestoßen und hab mich durch 2011 gewühlt. Fand die Idee super und bin daher auch dabei =)

    AntwortenLöschen