Freitag, 6. Januar 2012

Buchtrailer: Morgen bist Du noch da

Ganz frisch ausgelesen: Morgen bist Du noch da.
Die Besprechung zu dem Buch gibt es in den nächsten Tagen, aber ich kann Euch schon verraten:
mein Schlafentzug wurde in den vergangenen Nächten durchaus überstrapaziert.
Hier könnt Ihr Euch schonmal ein Bild von der Geschichte machen, erzählt von Mila Lippke, der Autorin des Buches:

Mehr zu Morgen bist Du noch da gibt es in den nächsten Tagen!

Und wer noch kein passendes Buch zu unserem Buchthema (lies ein Buch von einem deutschen/ einer deutschen Schriftsteller/in) gefunden hat: 
dieses hier kann ich Euch sehr empfehlen.

Kommentare:

  1. Klingt sehr interessant.
    Ich wünschte ich könnte so deutlich sprechen,
    wie die Autorin es kann.

    Wer lernt seine Mutter jemals richtig kennen außerhalb von Mutterschaft ...
    Diese Menschen beneide ich. Ich lerne immer noch neue Facetten an meiner Mutter kennen.
    Und je älter man wird, desto mehr erkennt man, dass
    Mütter auch nur Menschen sind ...

    Viele liebe Grüße
    Cynthia

    AntwortenLöschen
  2. ...das klingt wirklich sehr gut und die Autorin kommt sehr sympathisch rüber...jetzt warte ich mal noch auf deine Besprechung, aber ich denke, dass ist schon fast gekauft...


    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Lach, jetzt las ich gerade:

    "mein SchlafANzug wurde in den vergangenen Nächten durchaus überstrapaziert"

    ...wobei, wer weiß, vielleicht bei dem Buch sogar auch DAS;-)

    LG Uschi

    AntwortenLöschen