Dienstag, 20. März 2012

Buchempfehlung: Ruht das Licht


Schon den ersten Teil dieser Geschichte über die Wölfe von Mercy Falls "Nach dem Sommer" fand ich wunderschön. Nun habe ich den zweiten Teil "Ruht das Licht" von Maggie Stiefvater fertig gelesen und auch dieser ist wieder ein paar schlaflose Nächte oder kaltes Badewasser wert gewesen. 
Die Erzählperspektive wechselt diesmal nicht wie im ersten Teil nur zwischen Sam und Grace, sondern zusätzlich noch zwischen 2 anderen Personen. Das ist zu Beginn etwas ungewohnt, trägt aber insgesamt sehr zur Dichte der Geschichte bei. 
Über den Inhalt erzähl ich lieber nichts, lasst euch überraschen, es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Ui, ich muss endlich mal Teil eins lesen, der steht auch schon eine Weile in meinem Regal ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bine,
    ich habe die beiden Bücher in der Bibliothek, leider wurden sie nur einmal ausgeliehen....muss sie mal in meine EMPFEHL-ECKE stellen....!!!
    Ich wünsch dir weiter viel Spass beim Lesen und Bücher vorstellen.
    Ich lese im Moment das Buch "Gute Geister", es wurde vor kurzem auch verfilmt.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe "Nach dem Sommer" (es ist schon eine Weile her)gelesen, und war absolut hin und weg. "Ruht das Licht" muss nur noch den Weg in mein Regal finden.

    PS: Deine Fotos sind einfach schön. Ich mag es, wenn sie so groß sind. Ich möchte auch wieder schlaflose Nächte mit einem tollen Buch haben! :)

    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Buchempfehlung!!! Werde öfter mal reinlesen hier ☺

    AntwortenLöschen