Dienstag, 17. Juli 2012

Buchempfhelung: Eine unbeliebte Frau

Im Dezember 2011 habe ich "Schneewittchen muss sterben" von Nele Neuhaus gelesen und war damals total begeistert von dem Ermittler-Team Bodenstein und Kirchhoff. Nachdem ich den Krimi gelesen hatte, habe ich erst gesehen, dass es sich hier um eine ganze Reihe von Fällen dieser beiden  Kommissare handelt. 


Jetzt endlich habe ich Band 1 von Nele Neuhaus bestellt und gelesen und wurde wieder nicht enttäuscht: Eine unbeliebte Frau.

Diesmal geht es um den Mord an einer schönen jungen Frau, die tot am Fuße eines Aussichtsturmes gefunden wird. Pia und Oliver sind sich sicher, dass es sich um Mord handelt, nehmen die Ermittlungen auf und stoßen auf einen Verdächtigen nach dem anderen, was bei mir manchmal zu etwas Verwirrung führte. Dennoch hat mich der Krimi begeistert und da ich Pia und Oliver einfach mag, wie sie denken und miteinander arbeiten, werde ich mir ganz bestimmt auch noch die anderen Fälle der beiden kaufen.

Kommentare:

  1. Ich habe mittlerweile die Bände 1 bis 5 von Nele Neuhaus mit Pia und Oliver als Ermittlerteam gelesen und ich war richtig süchtig danach!

    auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

    lg

    michaela

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Ich habe gerade meinen zweiten Krimi mit diesem Ermittler-Duo fertig gelesen und fand ihn wie schon das Schneewittchen sehr spannend. Nun liegt "Mordsfreunde" von Frau Neuhaus schon in der Warteschlange, irgendwann möchte ich dann auch mal den 1. Band lesen. Ja, ich roll das Feld ein bisserl von hinten auf! ;)

    Ich bin eigentlich kein Fan davon, mehrere Bücher der gleichen Autoren zu lesen - irgendwann beginnen sie, mich zu langweilen und sich (im Stil) auch zu wiederholen. Aber die Bücher von Nele Neuhaus gefallen mir so gut, dass ich es nochmal versuche!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hach super! ich liebe pia und oliver auch! hab mittlerweile auch alle bände durch und warte sehnsüchtig auf einen neuen fall!!!
    dazwischen immer wieder gerne die fälle von judith krieger in köln, geschrieben von gisa klönne!

    allerbeste grüße
    jules

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja witzig. Ich habe gerade vor 2 Tagen das gleiche Buch "eine unbeliebte frau" beendet. Davor hatte ich auch "Schneewittchen muss sterben" gelesen. Die negativen Kritiken bei amazon zur "die unbeliebte frau" kann ich gar nicht teilen. natuerlich ist es kein kandidat fuer den literaturnobelpreis, aber ich fand es super spannend, das ermittlungsduo ist mir ebenfalls ans herz gewachsen und das wichtigste, ich habe einfach spass daran gehabt. werde mir aufjedenfall die nachfolger bestellen.

    LG
    annie

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch schon alle Bände durch von diesem tollen Ermittler-Team...im Herbst soll ein neuer Fall von den beiden erscheinen. Der steht schon auf meiner Wunschliste für die Bücherei.
    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Die Neuhaus-Bücher sind alle sehr gut und wünsche Dir viel Spaß beim Lesen! Ich freu mich derweil schon mal auf den neuen Band im Herbst...
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  7. Ich lese gerade ebenfalls ein Neuhaus-Buch "Wer Wind sät.." und habe schon mehrere gelesen. Ich find es immer ganz nett wenn sich ein gewisser roter Faden durch eine Reihe zieht. Ähnlich ist es ja auch bei den Büchern von Camilla Läckberg. Das erste Buch habe ich noch nicht gelesen - ich werde es mir auf jeden Fall vormerken.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. "Unter Haien" von Nele Neuhaus habe ich gerade begonnen zu lesen...

    AntwortenLöschen
  9. hah! die find ich auch gelungen. eine serie mit dynamischen, sympatischen protagonisten... aber habt ihr schon mal in die besetzungsliste für die verfilmung geschaut?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, habe ich nicht... ich wusste noch gar nicht, dass dieser Krimi verfilmt werden soll?!
      LG Bine

      Löschen