Samstag, 23. Februar 2013

Buchempfehlung: Versehentlich verliebt

Fix zu lesen und genau richtig für zwischendurch:
"Versehentlich verliebt" von Adriana Popescu


Schon doof, wenn man Weihnachten zu seiner Familie nach Berlin fliegen will und stattdessen am Flughafen Stuttgart festsitzt, weil wegen des Wetters kein Flugzeug starten kann. Pippa ist echt sauer, hatte sie sich sich doch so auf alle gefreut und wollte sich von ihrem Single-Dasein und Leben als Reisebuchlektorin erholen. Die Großfamilie auf den Nachbarplätzen im Wartebereich hebt ihre Stimmung auch nicht gerade und einen Gepäckwagen für ihre hoffnungslos überfüllte Sporttasche hat sie auch nicht mehr abbekommen. Und es war ja klar, daß der Typ mit der Nerd-Brille seinen nicht abgeben will. Der ist bestimmt sowieso total eingebildet oder vergeben oder hat eine andere Macke... aber nicht umsonst spielt die Handlung an Heiligabend und manchmal findet man selbst in einer überfüllten Flughafenhalle plötzlich jemand Besonderen.

Ein Geschichte, die einem das Herz erwärmt, was wir alle bei diesem grauen und kalten Winterwetter gut gebrauchen können.

Kommentare:

  1. Ja, ich fand diesen Roman auch sehr schön. Und bitte, möge mir auch so etwas passieren. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das werde ich wohl diese Jahr vor Weihnachten mal lesen, dann passt es vielleicht am besten. Danke für den Tipp

    AntwortenLöschen
  3. den habe ich auch dieser Tage gelesen und fand ihn nett :)

    AntwortenLöschen