Mittwoch, 2. Juli 2014

Buchthema Juli, August & September:

Das Buchthema für die kommenden drei Monate lautet:  
"Lies ein Buch, dessen Geschichte in Briefform geschrieben ist!"

Caro liest:

Bine liest:

Wir wünschen Euch viel Freude beim Auswählen und Lesen Eures Buches!
Liebe Grüße, Caro & Bine

Kommentare:

  1. Oh, Caro, "Deine Juliet" habe ich schon gelesen (und hier vorgestellt http://fraualberta.blogspot.de/2013/02/gelesen-deine-juliet.html). Ich fand es ganz wunderbar und wünsche dir viel Freude beim Lesen. Ich hatte sie :)
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Buch eine Liebe über dem Meer schon gelesen und ich muss euch sagen...es ist wundervoll. Die vielleicht schönste Liebesgeschichte die ich jemals gelesen habe :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das passt ja ganz hervorragend. Deine Juliet gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, das ich ohnehin in nächster Zeit mal wieder lesen wollte :)

    AntwortenLöschen
  4. "Deine Juliet" fand ich ganz toll. Ich schaue mal nach dem Meeresbuch!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  5. oh nu war ich schon lang nicht mehr auf deinem "Buch"blog...seufz... lese gerade aber auch nicht wirklich viel da mir nach einigen Seiten die Augen zu fallen aber ab August bestimmt wieder mal dabei herzliche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Mein Buch zu dem Thema ist auch gerade angekommen - ich lese "Sehen wir uns morgen?" von Alice Kuipers.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Ich mache gerne wieder mit...mein Favorit und sehr berührendes Buch ist "Adressat unbekannt" von Kressmann Taylor.
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Als ich das Thema gelesen habe, habe ich recherchiert und mich für "Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer entschieden. Die Hauptpersonen unterhalten sich hier per E-Mail. Ich war von Anfang an so fasziniert, dass ich das Buch an einem Tag ausgelesen habe und gleich mit dem zweiten Teil "Alle sieben Wellen" weitergemacht habe --> es lebe die Erfindung des E-Books! ;-)
    Alles Liebe, Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab mir mit dem Thema ein bisserl schwer getan und hoffe mit dem letztendlich ausgewählten, etwas passendes ausgesucht zu haben, da es nicht nur in Briefform sondern auch in E-Mail-, Chat- und SMS-Form geschrieben ist. Ich habe "Für immer vielleicht" von Cecila Ahern gelesen, und mich am Ende furchtbar geärgert. Die zwei Protagonisten lassen so viele Chancen verstreichen um dann im Alter festzustellen, was sie alles verpasst haben :-/
    Daher: Lebe jeden Tag als sei es Dein letzter, nütze Deine Chancen und Gelegenheiten und warte nicht stillsitzend irgendwo ab was passiert.

    AntwortenLöschen